Frage:
Was soll ich gegen großen Müll tun, den andere auf USFS-Land hinterlassen haben?
Russell Steen
2016-04-06 18:27:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was ist zu tun, wenn Sie große Müllgegenstände finden, die von anderen an weniger zugänglichen Orten zurückgelassen wurden?

Das genaue Szenario:
Wir wanderten einen zehn Meilen langen Pfad auf dem Land des US Forestry Service mit Fluss Kreuzungen und stieß auf ein verlassenes Zelt. Es war eines dieser größeren vier Mann, zwanzig Pfund schweren Zelte, die unbrauchbar beschädigt wurden. Wir tragen Taschen, mit denen wir anderen Müll befördern, den wir finden, aber in unseren Rucksäcken war kein Platz für ein zusätzliches Zelt.

Änderungen aus Gründen der Übersichtlichkeit: Dinge, die sehr deutlich in den Papierkorb und ziemlich groß sind.

Ist es in einem verwalteten Park?
Nicht in den Fällen, in denen ich darauf gestoßen bin
Ist es eine Option, sich einige Tage später an den Ort zu erinnern und mit einem großen Rucksack (oder was auch immer sonst zum Tragen des jeweiligen Gegenstands geeignet ist) zurückzukehren?
Wenn es sich um ein Gebiet handelt, in das Sie häufig gehen, und es sicher ist, dass dem Eigentümer nichts passiert ist und es sich um ein verlassenes Objekt handelt und es keine Behörden gibt, die es melden können, können Sie es Besuch für Besuch im Auge behalten und es schließlich ausführen, wenn Sie sehen, dass niemand gegangen ist zurück dazu. Als ich große Gegenstände fand, waren es Leute, die auf dem Rückweg Sachen verstauten, um sie auf dem Rückweg wiederzugewinnen, oder es waren Gebiete, durch die Obdachlose bekanntermaßen gingen. In diesen Fällen ist es nicht meine Aufgabe, die Gegenstände zu entfernen.
Sie sollten den Staat erwähnen. Zum Beispiel können wir in Deutschland nur die Polizei rufen. Sie werden sich (hoffentlich) darum kümmern.
@OddDeer - toller Vorschlag, hinzugefügt.
Warum nicht einfach verbrennen?
Hier ist der Grund: http://outdoors.stackexchange.com/questions/8026/what-are-the-principles-of-leave-no-trace
Acht antworten:
#1
+23
Jonathan Patt
2016-04-06 22:31:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn es für die Entfernung durch Ihre Gruppe ungeeignet ist, wenden Sie sich an die zuständige Behörde für dieses Land und teilen Sie ihnen die Art des Mülls und seinen Standort mit (Bilder und GPS-Koordinaten sind hilfreich). Zum Beispiel organisieren US-amerikanische Landverwaltungsbehörden in Fällen extremer Abfälle manchmal größere Aufräumarbeiten, um Müll mit Maultieren oder sogar einem Hubschrauber zu verpacken, wenn in einem abgelegenen Gebiet genügend Abfälle vorhanden sind, um dies zu rechtfertigen.

Meine Lösung für Dinge, über die die Ranger Bescheid wissen sollten, besteht darin, das GPS meiner Kamera einzuschalten und ein Bild aufzunehmen. Was und wo in einem einzigen Paket zusammengebunden.
Dies ist die einzig richtige Antwort. Zum Beispiel würde man hier in Deutschland einfach die Polizei kontaktieren.
#2
+17
WedaPashi
2016-04-06 19:02:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Folgendes mache ich:

Ich habe immer zusätzliche Tragetaschen, in denen ich den Müll aufbewahren kann. Je nachdem, was ich vorhabe, hole ich normalerweise ab, wenn ich auf dem gleichen Weg nach Hause komme alles, was nicht da draußen sein sollte und platzieren Sie die Tasche an einem Ort, an dem sie von Menschen oder Tieren nicht leicht gefunden werden kann.

Wenn ich auf dem Heimweg weiß, dass ich keine zusätzliche Tasche zum Tragen habe, kann ich kleine, nicht biologisch abbaubare Dinge wie Plastikhüllen, Tetra-Packs und ähnliches mitnehmen Ich kann es problemlos tragen und irgendwo in den Rucksack stecken. So kann ich alles mitnehmen, was ich mitgebracht habe und was ich während der Wanderung als Müll gesammelt habe.

Und ich bestehe darauf, anderen Kollegen vorzuschlagen, dasselbe zu tun, wenn sie können und sich um die Umwelt kümmern.

Nun, das ist spezifisch für meinen Platz. In Indien ist das Tragen von Alkohol in irgendeiner Form während einer Wanderung / Wanderung oder in einem Nationalpark ein ernstes Problem, wenn es von den Behörden gefangen wird. Ich würde also niemals in Schwierigkeiten geraten wollen, wenn ich eine leere Bierdose oder eine Wodkaflasche trage Ein dummer Kerl hat sich nicht die Mühe gemacht, den Müll dorthin zurückzubringen, wo er weggeworfen werden soll. In einem solchen Fall, wenn ich bemerke, dass eine bestimmte Route gereinigt werden muss, mache ich Fotos, erreiche Menschen, Freunde und wir planen zusammen eine Aufräumaktion mit Erlaubnis und Unterstützung der Dorfbewohner. Das geht auf eine ganz andere Ebene, wenn es geht wirklich wichtig.

Gute Antwort. Ich bin allerdings neugierig, ob die Flasche oder Dose eindeutig von draußen gealtert ist. Glauben Sie, dass Sie dem gleichen Risiko ausgesetzt wären?
@Escoce: Das sollte kein großes Problem sein. :) :)
#3
+14
James Jenkins
2016-04-06 21:53:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn der Gegenstand klein genug ist, um sich zu bewegen, aber zu groß, um leicht ausgeführt zu werden. Organisieren Sie den Müll so, dass er so harmlos wie möglich gestapelt ist, aber leicht zugänglich bleibt. Verstecke es nicht und lass es nicht in eine Schlucht fallen, du willst es einfacher machen, es nicht schwerer zu entfernen.

Wenden Sie sich an den Grundbesitzer oder Manager. Dies kann ein Park Ranger, ein Unternehmen oder ein privater Landbesitzer sein. Vermutlich hat jemand den Weg gebaut und instand gehalten, nachdem er die Erlaubnis des Landbesitzers oder Managers erhalten hat. Dies sollte Sie mit dem Team in Kontakt bringen, das den Trail verwaltet. Sie können sie über das Problem informieren und einen Zeitpunkt für die Zusammenarbeit mit ihnen beim Entfernen festlegen.

Alternativ können Sie Objekte, die verschoben werden können, aber in einem einzelnen Ereignis zu schwer zu extrahieren sind, näher an den Eingang / Ausgang bringen. Wenn Sie es teilweise bewegen und die nächste Person es teilweise bewegt, sollte es ziemlich schnell herausfinden.

Wenn der Trail von einem Packer benutzt wird, teilen Sie dies dem Packer mit. Der Packer wird es wahrscheinlich auf einer seiner Rückreisen herausholen. Die Packer, die ich kenne, räumen viel auf.
#4
+7
Ordous
2016-04-07 16:57:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist länderspezifisch - aber Sie haben möglicherweise eine automatisierte Möglichkeit, dies zu melden. Meine eigene kleine Heimat machte mich stolz, als sie eine Smartphone-App für Wanderer einführten, mit der jede Art von Umweltschaden (zusammen mit GPS-Daten und möglicherweise Bildern) direkt den Behörden gemeldet werden kann. Sie sind normalerweise ziemlich schnell, um solche Dinge zu untersuchen.

Und welches Land ist das?
@Liam Lettland. Es ist ziemlich klein und flach, daher erwarte ich nicht, dass viele Leute auf dieser Seite aus dieser Gegend kommen.
#5
+5
Akabelle
2016-04-07 14:28:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn es sich um ein stärker verschmutztes Gebiet handelt, probieren Sie die von WedaPashi vorgeschlagene Methode aus (Aufräumaktion mit Freunden) oder werfen Sie einen Blick auf Let's Do It - eine weltweite Aktion zum Sammeln von Müll / Freiwilligenarbeit. Finden Sie Ihr Land und wenden Sie sich an die örtliche Organisation. Dies stellt das Problem auch in ein anderes Licht (und auf die Weltkarte), und es könnte auch eine größere Aufmerksamkeit der Medien erhalten, das Bewusstsein verbreiten usw.

#6
+5
Wendy
2016-04-08 04:50:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kontaktieren Sie USFS über ihre Website und teilen Sie ihnen den Standort und die Beschreibung des Artikels mit. Sie haben einen Link "Kontakt" im Dropdown-Menü "Über die Agentur".

Besser noch, suchen Sie den entsprechenden Ranger-Distrikt und rufen Sie sie an.
#7
+3
calasyr
2016-04-08 03:31:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie es zerschneiden, könnten viele Wanderer jeweils ein Stück herausnehmen und schließlich wäre die Arbeit erledigt.

Lass es einfach besser als du es gefunden hast.

Clever, aber macht das nicht einfach ein noch größeres Durcheinander mit Stücken, die über einen größeren Bereich verteilt werden könnten?
Was auch immer Sie zerschneiden oder was auch immer Sie können, Sie nehmen es mit. Legen Sie einen Stein auf den Rest, damit er nicht wegbläst. benutze den gesunden Menschenverstand. Es ist ein Zelt, kein gigantischer LKW-Reifen (dann fängt man an zu telefonieren). Ich mag diese Antwort, weil sie die Verantwortung verteilt und nicht versucht, sie auszulagern.
#8
+3
ab2
2016-04-08 05:56:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stimme den Antworten zu, die empfehlen, die Manager des Landes zu benachrichtigen. Wenn der Bereich von einem Packer bedient wird, würde ich den Packer darüber informieren. Der Packer könnte in der Lage sein, den Müll auf einer Rückfahrt herauszunehmen, wenn seine Maultiere leicht beladen waren. Wie James Jenkins in seiner Antwort sagte, organisieren Sie den Müll und legen Sie ihn an einen leicht zugänglichen Ort. Packer räumen oft auf, sowohl weil sie den Bereich lieben, in dem sie arbeiten, als auch weil ein sauberer Bereich gut für das Geschäft ist.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...