Frage:
Welche Ausrüstung brauche ich als Outdoor-Kletterer für Anfänger?
Laura
2012-01-25 05:47:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was ist das Nötigste, was ich für die Ausrüstung beim Klettern brauche? Ich habe Indoor-Klettern gemacht, aber meine Ausrüstung immer in der Kletterhalle gemietet.

(Für die Zwecke dieser Frage schließe ich Bouldern aus, weil ich das ohne spezielle Ausrüstung gemacht habe. )

Sind Kletterschuhe notwendig? Welche Arten von Gurten und Seilen brauche ich? Welche andere Ausrüstung wird empfohlen, um sicheres Klettern zu gewährleisten?

Ich habe keinen bestimmten Ort für dieses Klettern im Sinn. Ich bin auf der Suche nach Geräten für Anfänger, die für jedes Klettergebiet geeignet sind, das als "alle Niveaus" beworben wird.

Sieben antworten:
#1
+22
Ryley
2012-01-25 05:57:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde sagen, Sie brauchen Dinge in dieser Reihenfolge. Es ist nur Nummer 1 erforderlich:

  1. Ein Geschirr . Sie können nicht mit einem Seil klettern, es sei denn, Sie haben eines.
  2. Schuhe . Sie können mit Läufern auskommen, aber Kletterschuhe machen einen großen Unterschied.
  3. Kreide- / Kreidetasche . Wenn Sie nicht viel schwitzen, ist dies nicht entscheidend, aber ein wenig Kreide ist sehr schön, um zu verhindern, dass Ihre Finger rutschig werden.
  4. ol>

    Wenn Sie zu einem Klettergebiet im Freien gehen, a Helm ist ebenfalls eine ziemlich notwendige Ausrüstung.

Es kann erwähnenswert sein, dass ein erfahrener Guide / Kletterpartner eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände ist!
Ich würde sagen, dass überall dort, wo Dinge auf dich fallen können, ein Helm unerlässlich ist. Ihr Hauptkletterer wird wahrscheinlich Dinge tragen, die er fallen lassen könnte. Ich würde Helm bei weitem wichtiger als Kreide setzen.
Ich glaube nicht, dass Kreide * einen schönen zusätzlichen Halt gibt *. Es ist nützlich, den Schweiß der Fingerspitzen zu absorbieren. Das ist alles! Zu viel Kreide auf einem Griff (kann ihn zu einem schlammigen Griff machen!) Oder auf den Fingern verringert die tatsächliche Reibung. Ich würde den jeweiligen Satz umformulieren, um genau zu sein, was und wie die Verwendung von Kreide das tut, was sie tut.
Was ist mit einem Seil?
@Dakatine - Wenn Sie ein Anfänger sind, brauchen Sie sowieso einen erfahrenen Partner. Nehmen Sie also an, er hat das Seil :) Wenn es drinnen ist, werden normalerweise Seile bereitgestellt.
#2
+20
whatsisname
2012-01-25 06:02:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihre Ausrüstungsliste hängt davon ab, ob Sie:

  • Kostenloses Solo (Klettern ohne Schutzausrüstung; nicht gut für Anfänger!)
  • Top Roping
  • Bleiklettern

Angenommen, Sie sind keine freie Sohle, weil Sie dort nichts benötigen, benötigen Sie mindestens die folgende Reihenfolge:

    Ein Freund, der Sie sichern kann

    Sie werden definitiv nicht alleine gehen, wenn Sie anfangen, wenn Sie es lebend nach Hause schaffen wollen. Starten Sie erst, wenn Sie eines davon haben.

  1. Ein Sicherungsgerät

    Denken Sie nicht Wir werden sicher geschützt sein können, wenn wir nur das Seil greifen. Ein Sicherungsgerät übt viel Reibung auf das Seil aus, sodass Sie die Bremskraft leicht steuern können, indem Sie einfach den Winkel steuern, in dem das Seil in das Sicherungsgerät eintritt.

  2. Ein dynamisches Kletterseil

    Das echte, teure, UIAA-zertifizierte dynamische Einzelseil. Nicht das Zeug, das man im Baumarkt für 8,99 US-Dollar zum Verkauf bekommt. Während Sie möglicherweise nur 150-250 Pfund wiegen, beträgt die auf das Seil ausgeübte Kraft beim Fallen ein Vielfaches Ihres Körpergewichts. Ferner ist das Seil dafür verantwortlich, die Energie eines Sturzes zu absorbieren, und wenn es nicht richtig für diesen Zweck ausgelegt ist, bricht entweder es oder der Kletterer bei einem schweren Sturz. Baumärkte sind nicht dafür ausgelegt, Aufprallenergie zu absorbieren, selbst wenn sie hinsichtlich der Arbeitslast "stark genug" sind.

  3. Ein Klettergurt.

    So befestigen Sie sich am Seil. Nach allem, was ich gesehen habe, hängt der Unterschied zwischen Kabelbäumen für verschiedene Anwendungen davon ab, wie leicht sie sind und wie viele Zahnradschleifen Sie erhalten. Wenn Sie gerade erst anfangen, suchen Sie sich einen preiswerten, der bequem ist, und sorgen Sie sich um die anderen Dinge und rüsten Sie auf, nachdem Sie ein erfahrener Kletterer sind. Und natürlich lernen Sie, sich und Ihren Sicherer zu binden und zu üben, bis Sie es mit geschlossenen Augen fast richtig machen können.

  4. Schuhe

    Du wirst Schuhe wollen. Echte Kletterschuhe. Ich habe schon früher versucht, barfuß und mit Vibrams zu klettern. Es funktioniert nicht gut. Verschiedene Schuhe haben unterschiedliche Bewertungen, wie gut sie für das Klettern im Fitnessstudio oder im Freien geeignet sind. Suchen Sie sich wieder ein bequemes Paar und sorgen Sie sich um Schuhe, die spezialisiert sind, nachdem Sie ein erfahrener Kletterer geworden sind. Bis dahin werden sich die kleinen Unterschiede erst auswirken, wenn Ihre Technik aufgeholt hat.

  5. ol>

    Hinweis: Einige Orte im Freien verbieten Kreide. Es ist also offensichtlich keine Notwendigkeit.

Ich bezweifle, dass jemand ein Seil besitzen sollte, bevor er weiß, wie man einen Anker setzt. Im Übrigen fällt ein Sicherungsgerät in dieselbe Kategorie. Wenn der Plan ist, so etwas zu tun, sollte Schritt 1 "eine Klasse besuchen oder einen Mentor bekommen" sein :)
Ryley, aber wenn Sie ein Seil besitzen, nehmen erfahrene Leute Sie eher mit und bringen Ihnen Dinge bei. Das habe ich getan: Ich habe ziemlich bald ein Seil bekommen und dann zu erfahrenen Kletterern gesagt: Hey, würdest du mir beim Aufstellen sicherer Anker helfen, wenn ich dir ein Seil und eine Fahrt zur Verfügung stelle? Hat bisher ziemlich gut funktioniert :)
Ah, fairer Punkt!
@Lagerbaer - Ich bin nicht davon überzeugt, dass viele erfahrene Kletterer der Qualität / Pflege eines Seils vertrauen würden, das einem Anfänger gehört.
@Ryley: Ich bin damit einverstanden, dass Sie eine gute Vorstellung davon haben müssen, was Sie tun, wenn Sie anfangen. Die Frage konzentriert sich jedoch eher auf "Dinge", die Sie im Geschäft kaufen, als auf Wissen, das Sie wissen müssen. Jemand muss ein Seil haben, wenn du da raus gehst. Und es gibt Sportklettertouren, bei denen die Leute Quickdraws und Anker im Fels hinterlassen können. Sie brauchen nur das, was ich aufgelistet habe. Und der kompetente Sicherungsfreund kann Ihnen beibringen, was zu tun ist.
Eine gute Antwort, aber ich muss sagen, dass die Lebensrettungsfähigkeit eines Kletterseils nicht in seiner Stärke liegt, sonst würden wir mit Stahlseilen klettern. Es ist in seiner Fähigkeit, die Kraft des Sturzes zu dehnen und zu absorbieren, so dass Sie nicht plötzlich anhalten, wie Sie es tun würden, wenn Sie auf dem Boden aufschlagen.
Dies ist für Top-Abseilen. Wenn er das Klettern führen möchte (im Freien wird fast immer geklettert), benötigen Sie Quickdraws und möglicherweise einige Schlingen und Karabiner. Aber wirklich, nehmen Sie zuerst einige Kurse, in einigen Regionen ist es sogar obligatorisch, zuerst Kurse zu belegen.
Vergessen Sie nicht und bouldern Sie auch.
#3
+10
HorusKol
2012-01-25 07:53:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zusätzlich zu den offensichtlichen Dingen bezüglich der Kletterausrüstung in den anderen Antworten würde ich hinzufügen:

  • Wollmütze (es kann kalt werden, wenn Sie darauf warten, dass Sie an der Klippe an der Reihe sind)
  • Handschuhe (es gibt eine Art Handschuh, ich kann mich nicht an die Marke erinnern, bei der sich die Nähte am Knöchel und nicht an der Spitze befinden - mit Fingerspitzengefühl beim Klettern)
  • Wasserdichte Jacke
  • Feste Schuhe für den An- und Abflug (der British Mountaineering Council hat Statistiken, die zeigen, dass auf dem Rückweg vom Aufstieg zum Parkplatz mehr Unfälle passieren als beim tatsächlichen Klettern - meistens verstauchte und verdrehte Knöchel)
  • Eine Thermoskanne (Sie werden der beliebteste Typ auf dem Felsen sein)
  • Wasser
  • Müsliriegel

Zuletzt - ich würde Besorgen Sie sich einen Reiseführer für den Felsen, den Sie besuchen möchten (je nach Verfügbarkeit - die meisten beliebten Felsen in Großbritannien sind recht gut abgedeckt, nicht sicher über andere Länder).

Reiseführer beschreiben die besten Routen zu nähere dich dem Felsen und hilf dabei, verschiedene Klettermöglichkeiten zu identifizieren Routen (und benoten sie), und Sie können die Routen abhaken, wenn Sie sie abschließen.

#4
+8
DavidR
2012-07-16 23:22:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist kein Gerät, aber wenn Sie zum Klettern übergehen, möchten Sie wahrscheinlich etwas darin lernen, wie man ein Topprope aufbaut und / oder wie man führt. Kletterführer, in denen Bereiche als "für alle Niveaus" beworben werden, setzen immer noch ein grundlegendes Verständnis für das Aufrüsten eines Propellers oder das Führen einer Route voraus. Indoor-Kletterprogramme betonen diese Fähigkeiten nicht immer. Das Aufrüsten eines Topros ist nicht kompliziert, aber es gibt immer noch Möglichkeiten, es falsch zu machen. Jedes Jahr scheint es einen unnötigen Tod zu geben, der verursacht wurde, als ein nicht ordnungsgemäß manipulierter Toprope versagte.

Hier ist ein Bericht über einen Tod im Jahr 2012 aufgrund eines nicht ordnungsgemäß manipulierten Toprope: http: //www.climberism .com / Kletterer stirbt an den Waffen /

Es gibt zahlreiche Reiseführer dazu, und Sie und ein Freund könnten einen Kurs bei einem Reiseleiter in Ihrer Nähe belegen. Aber wahrscheinlich ist der beste Weg, mit Freunden zu klettern, die bereits im Freien klettern. Klettern kann sehr sicher sein, wenn es richtig gemacht wird. Wenn Sie diese Fähigkeiten erlernen, erhalten Sie die Werkzeuge, um ein Leben lang Klettern zu genießen. Viel Glück!

#5
+5
bruzote
2014-11-22 06:35:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Jugend, Kondition und eine großartige Einstellung zu Sicherheit, gesundem Menschenverstand und Selbstbewusstsein. Sicherheit zuerst. Tote Kletterer bekommen keine Überholmanöver. Auf einer Anfängerroute von 5,6 können Sie sehr leicht in 20 Fuß Höhe sterben. Ich sah die Konsequenzen, sein sterbender Körper vor mir und seine verstörte Frau nur ... gebrochen, vielleicht für immer. Sie "bekommen" diese Realität wahrscheinlich erst, wenn Sie die Konsequenzen sehen. Sobald Sie sehen, dass - jemand, der mit so vielen wirklich wichtigen Dingen stirbt, für die er noch leben muss - das Klettern so offensichtlich absurd wird, verstehen Sie, warum es ein Sport der "Konquistadoren der Nutzlosen" ist.

Doch wenn ich Wäre ich nicht in einem so beschissenen Alterungszustand, würde ich immer noch mehr tun. Aber denken Sie daran, Sie können nicht wirklich alle Risiken "managen", als wäre es eine Einheit, die an einem sicheren Ort aufbewahrt wird. Das Risiko, dass Sie eine schlechte Entscheidung treffen, ist von Natur aus nicht vorhersehbar, unabhängig davon, was die Leute glauben wollen. Niemand, der durch schlechte Entscheidungsfindung gestorben oder verletzt wurde, dachte: "Hey, ich kann das persönliche Risiko nicht kontrollieren, aber ich werde trotzdem klettern." Nein, sie dachten sie könnten. Dennoch konnten sie ihre eigene Unvollkommenheit nicht kontrollieren.

Also, bleiben Sie am Leben, kümmern Sie sich um Ihren Kumpel und lassen Sie sie sich um Sie kümmern. Das wäre die beste Ausrüstung, die Sie haben können.

Das ist ein guter Beitrag über * mentale Ausrüstung * und eine emotionale Geschichte. Trotzdem muss nicht jeder harte Strecken erklimmen, also denke ich nicht, dass du in deiner Jugend sein oder super sportlich sein musst. Es gibt so viele * normale * Leute, die schöne Plaisir-Routen erklimmen, wie wir sie hier nennen. Klettern Sie einfach nicht im Freien aus Ihrer Komfortzone heraus!
#6
+4
Ben Crowell
2014-11-24 10:56:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Für Single-Pitch-Klettern im Freien ist ein ziemlich absolutes Minimum:

  • Schuhe, Gurt, Sicherungsvorrichtung, Karabiner, Helm, Mutterwerkzeug

Dies setzt voraus, dass Sie mit jemandem klettern, der ein Seil besitzt. Geschirre sind ziemlich allgemein. Schuhe sind theoretisch nicht notwendig, da die Leute in den 1930er Jahren in Hobnagelstiefeln einige ziemlich harte Strecken bestiegen haben, aber realistisch gesehen sind sie ein großer Vorteil. Das Mutternwerkzeug wird für das traditionelle Klettern benötigt, damit Sie die vom Anführer platzierte Ausrüstung reinigen können.

Fügen Sie für das Klettern im Freien mehrere Stiche hinzu:

  • Prusiks und Schlingen, Scheinwerfer, Wasserflaschen, die an einem Karabiner befestigt werden können

Dies setzt voraus, dass Sie jemandem folgen, der weiß, was er tut, und dass diese Person alle anderen erforderlichen Ausrüstungsgegenstände besitzt. Für die Wasserflaschen verwende ich nur einen halben Liter Plastikflaschen mit einer aufgeklebten Kabelschlaufe. Der Scheinwerfer ist für den Fall, dass etwas schief geht und Sie den Aufstieg oder Abstieg im Dunkeln beenden müssen.

Die Prusiks und Schlingen sind für den Fall vorgesehen, dass (1) Sie das Seil aufsteigen müssen, weil Sie müssen Folgen Sie etwas, das Sie nicht aufstehen können, oder (2) Sie lassen sich abseilen und müssen aus irgendeinem Grund das Seil hinaufsteigen (z. B. reicht das Seil nicht weit genug). Sie müssen diese im Voraus üben.

All dies ist ein Minimum, wenn Sie mit jemandem klettern, der viel erfahrener ist und weiß, wie man mit Dingen umgeht, die schief gehen. Aufgrund der Tatsache, dass Sie diese Fragen im Internet stellen, gehe ich davon aus, dass Sie noch keinen Kontakt zu einem Kletterpartner aufgenommen haben. Das könnte in Ordnung sein, wenn Sie nur fragen, ob Sie sich die Ausrüstung leisten können, oder wenn Sie nur minimale Ausrüstung kaufen möchten, bevor Sie sich an jemanden wenden, mit dem Sie klettern möchten.

#7
+4
Michael Martinez
2014-11-26 00:43:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vor Jahren im College nahm ich an einem Outdoor-Kletterkurs teil und kaufte dafür Schuhe und Kreide . Ich habe nichts anderes gekauft, da die Seile und die Sicherungsausrüstung bereits vom Ausbilder zur Verfügung gestellt wurden, als wir zum Klettern gingen. Die Chancen stehen gut, dass jemand bereits Seile und Gurte hat, wenn Sie mit einer Gruppe von Menschen unterwegs sind.

Die Leute besitzen normalerweise nur einen Gurt, ein Sicherungsgerät und einen Helm, so dass sie dieses Zeug nicht an einen Kletterpartner ausleihen können.
Ich besitze tatsächlich mehrere Gurte und Helme, die ich im Laufe der Jahre erworben habe, hauptsächlich von Freunden, die den Sport aufgenommen haben und dann das Leben in die Quere gekommen sind.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...