Frage:
Wie vermeide ich Blutegel?
John Doyle
2012-01-25 11:12:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als ich das letzte Mal von Blutegeln angegriffen wurde, dachte ich, ich hätte genug Vorsichtsmaßnahmen getroffen, z. B. meine Socken über meine Hose gezogen und vermieden, durch besonders nasse Bereiche oder langes Gras zu gehen, aber ich habe sie trotzdem an meinen Knöcheln saugen lassen. Was sind die besten Methoden, um zu verhindern, dass sie Sie überhaupt interessant finden? Und was hindert sie daran, Ihre Haut zu finden, wenn sie sich dafür interessieren?

Wo wandern Sie, die so befallen sind? Ich habe diese stilvollen Anti-Blutegel-Socken in einer Google-Suche gefunden: http://www.mosquitohammock.com/AntiLeechSocks.html
Sind die Blutegel durch deine Socken gegangen? Kannst du mich wissen lassen? Ich dachte, Socken zu ziehen würde funktionieren
@Huangism Blutegel können leicht durch Ihre Socken gelangen. Sie können auch irgendwie in einen Wanderschuh und bis zu den Zehen gelangen.
Ich fahre am 4. Juli zum Lake Minnewaska und habe gehört, dass es Blutegel in den Seen gibt! Ich möchte aber wirklich schwimmen. Ich möchte wissen, was WIRKLICH funktioniert.
Acht antworten:
#1
+18
yukyuk
2012-08-06 09:14:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe viele Blutegel in meinem (ansonsten) schönen Schwimmloch, das sich in einem Bach befindet, gerade als es einen See verlässt. Ich habe mich über mögliche Blutegel-Abschreckungsmittel informiert und jetzt reibe ich meine exponierte Haut mit fast jeder Art von Hautcreme ein und sie scheinen alle zu wirken. Wasserfester Sonnenschutz ist mein aktueller Favorit, aber ich habe auch Off (Eucalytus) und sogar gewöhnliche Feuchtigkeitscreme verwendet. Ich habe noch kein Speiseöl ausprobiert, das möglicherweise besser für die Umwelt ist, und ich wette, es würde funktionieren. Kokosöl ist ein Favorit, aber sie mögen es vielleicht!

Ich bin an einem heißen Tag zu faul, um alles zu reiben, also mache ich einfach meine Füße und Beine. Die Blutegel scheinen nicht in einen einteiligen Badeanzug zu gelangen. Ich denke, sie greifen Füße und Beine an, weil sie sich näher am Grund des Sees befinden, wissen aber wirklich nicht, warum meine Arme, Schultern, mein Hals / Kopf sie nicht zu interessieren scheinen. Ich beeile mich auch in tieferes (ungefähr fünf Fuß) Wasser und ich denke, das hilft. Menschen, die im Flachland herumstehen, besonders in der Nähe von Schilf, scheinen einige große anzuziehen.

Gestern hat mein Mann in sehr flachem Wasser von einer Brücke gefischt, während ich geschwommen bin, und er hat seinen Haken gefangen, damit ich ihn tapfer gerettet habe. Später hatte ich Blutegel (winzige) überall auf meinen Gummisandalen, aber keine an meinen Füßen. Ich benutzte wasserfesten Sonnenschutz und war bereits ungefähr 20 Minuten im Wasser, so dass die Tatsache, dass die Creme immer noch wirkte, fröhlich war.

Ich bin im Zentrum von Saskatchewan aufgewachsen und Blutegel waren nur eine Tatsache des Lebens. Jedes Kind, das schwimmen gehen wollte, lebte nur mit ihnen. Jetzt bin ich nicht so tolerant, aber ich liebe das Wasser immer noch, also musste ich eine Lösung finden, als wir ein Cottage in Zentral-BC kauften.

Heute habe ich etwas anderes ausprobiert. Ich habe eine Strumpfhose angezogen und sie hat perfekt funktioniert, aber da graue Strumpfhosen ernsthaft dumm aussehen, werde ich einen "nackten" Strumpfhosen probieren und wahrscheinlich wird es niemand bemerken. Nicht dass irgendjemand da wäre außer dem gelegentlichen Fischer.

#2
+15
Justin Self
2012-01-25 13:32:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink
  1. Sie können Ihre Socken / Schuhe mit einer Art Deet-Spray oder etwas Tabakwasser besprühen (einige Tabakblätter in Wasser einweichen).
  2. Ich habe gehört, dass Salz Blutegel ähnlich beeinflusst, oder? macht Schnecken, so dass Sie etwas davon mit sich führen und ab und zu etwas an Ihren Beinen / Füßen reiben können.
  3. Blutegelsocken sind ziemlich effektiv, da sie das Knie abdichten und die Blutegel physisch verhindern Ich habe gehört, dass Zitronensaft wirkt. Ich habe es noch nie versucht, aber für mich klingt es erfunden.
  4. ol>

    Die Sprays werden abschrecken, das Salz wird sie verlassen lassen und die Socken tun nichts anderes, als den Zugang zu verhindern. P. >

Irgendwelche Beweise für die Tabakwassergeschichte? Ich habe das auch gehört, aber nie überprüft.
@LBell Ich habe keinen wissenschaftlichen Beweis gefunden, aber Google präsentiert einige Hinweise auf den Trick. Anscheinend ist es sehr beliebt.
Es könnte erwähnenswert sein, dass Tabakwasser, wenn es stark genug ist, Sie vom Nikotin schwindelig machen kann. Durch die Haut aufgenommener Tabaco ist nicht besonders gefährlich, kann aber unangenehm sein.
#3
+8
Ricketyship
2018-05-22 23:55:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass dies etwas spät ist, aber nachdem ich viel Erfahrung mit Blutegeln gesammelt habe, glaube ich, dass ich hier einen Mehrwert schaffen kann.

  • Salz wirkt sowohl beim Vermeiden als auch beim Entfernen von Blutegeln. Die Methode zum Auftragen besteht darin, eine gute Menge Salz auf Ihre Handfläche zu geben, ein paar Tropfen Wasser hinzuzufügen, um daraus eine Paste zu machen, und dann die Seiten Ihrer Schuhe und die Oberseite zu marinieren Portion mit dieser Paste. Blutegel klettern nicht über die Salzgrenze hinaus. Sie können die Salzpaste auch auf Ihre Beine und Socken auftragen. Wenden Sie es erneut an, wenn die Paste beim Überqueren von Bächen abgewaschen wird oder wenn es regnet. Die meisten versuchen, trockenes Salz auf die Beine aufzutragen, und das Salz haftet nicht und fällt ab. Daher wissen viele nicht, wie wirksam Salz zur Vorbeugung ist. Die meisten kennen Salz als Blutegelentfernungsmittel (was es auch ist).
  • Tabak - funktioniert nicht . Im besten Fall ist dies ein super stinkender Begleiter für Sie. Ihre Trekkingschuhe, Hosen und Socken werden danach noch sehr lange stinken.
  • Deet funktioniert. Dies muss im Falle einer regnerischen Wanderung erneut angewendet werden.
  • Blutegelsocken - super unbequem. Teilweise wirksam. Die Wirksamkeit hängt davon ab, wie fest man die Knoten am oberen Ende einer Blutegelsocke bindet. Diese verhindern auch nicht, dass die Blutegel auf Sie klettern. Sie lassen die Blutegel einfach Ihre Füße in Ruhe und klettern höher (an jedem warmen Ort, den sie finden können).
  • Antiseptika wie Dettol-Spray. Diese helfen, die Blutegel loszuwerden, die bereits auf Sie geklettert sind. Durch das Sprühen werden die Blutegel auch für kurze Zeit ferngehalten (das Spray neigt dazu, sich leicht abzuwaschen).
  • Gelöschte Kalkpaste (Kalkpaste) - Funktioniert nicht . Bestenfalls wird es Ihre Haut ein bisschen verbrennen :)

Wenn Sie jedoch durch einen dichten Dschungel waten, werden Sie von den Pflanzen um Sie herum Blutegel auf Ihrem Körper bekommen. Keine dieser Methoden wird also helfen. Die oben genannten Methoden gelten nur für Blutegel, die vom Boden aufsteigen. Für diejenigen, die sich auf den Blättern und Büschen befinden, ist es am besten, ein Deet-Spray oder Dettol-Spray zu verwenden, um sie von Ihnen zu entfernen.

Hinweis: Ich habe alle oben genannten Methoden ausprobiert. Ich bin ein häufiger Besucher in von Blutegel befallenen Wäldern.

Es ist nie zu spät, eine gute Antwort hinzuzufügen! Danke für die zusätzlichen Informationen!
#4
+4
Blogged
2014-07-02 10:05:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Verwenden Sie Salz, um Blutegel zu entfernen. (Ich weiß, dass es funktioniert. Ich habe persönlich gesehen, dass es funktioniert, und es trocknet sie ehrlich aus.) Sie können sie auch einfach auffüllen lassen und abfallen lassen, und dann sind sie weg. Die größte Sorge ist jedoch wahrscheinlich eine Infektion wegen falscher Entfernungsmethoden. Um Blutegel zu vermeiden, empfehle ich Blutegel-Socken oder -Hosen, da diese wirklich funktionieren, aber etwas unangenehm sind. Verwenden Sie auch Strümpfe (tragen Sie Strümpfe). Und sprühen Sie sich mit Insektenschutzmittel und Eukalyptusöl ein.

#5
+4
Godwin Manuel
2016-06-07 14:23:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In tropischen Klimazonen gefundene Blutegel fallen von der Bissstelle ab, wenn einige Salze darüber gestreut werden. Dies ist ein sehr effektiver Weg, um sie zu entfernen. Ich hatte dies selbst erlebt, als ich im südlichen Bundesstaat Kerala, Indien, zum Trekking war. Leider dauerte es über eine Stunde, um die Blutung aus meinem Finger zu stoppen. Ich bemerkte, dass die Reaktion von Blutegel durch darüber gegossenes Salz spontan war und später an dem Salz zu sterben schien. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass der Zahn im Prozess stecken bleibt und am Abrieb haftet. Dies kann zu Juckreiz / Schwellung und anschließender Infektion führen, wenn er nicht sofort behandelt wird. Sie sollten niemals versuchen, es von der Haut zu ziehen, da dies zu Blutungen führt und die Rückstände an unserem Körper haften bleiben.

#6
+3
Debbie
2014-09-07 05:35:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bekam ein schrecklich riechendes Parfüm, hatte es in meiner Tasche und mit einem winzigen Spritzer fiel der Blutegel ab. Als ich das nächste Mal zum Damm hinunterging, sprühte ich es auf meine Beine und Knöchel, bekam nie einen Blutegel, obwohl die Leute mit mir es taten! Ich weiß nicht, ob es der Geruch oder der Alkohol im Parfüm ist, aber es funktioniert für mich.

#7
+3
harvey
2015-01-20 10:36:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aus meiner persönlichen Erfahrung beim Trekking im Dschungel, wenn der Weg, auf dem Sie gehen, von Blutegeln befallen ist, können Sie diese auf keinen Fall vermeiden. Blutegel werden durch die Vibration, die Ihre Fußschritte erzeugen, aufgeregt und hängen an Ihren Schuhen wenn sie die Gelegenheit bekommen. Dann spürst du absolut nicht, wie sie auf deine Haut klettern oder dich beißen. Socken sind absolut hilflos. Ich habe versucht, 2 Paar Socken zu tragen. Hohe Schuhe oder Stiefel sind auch hilflos. Ich fand, dass Salz nicht funktionierte. Was gut funktionierte, war das Sprühen dieses Mückenschutzmittels auf den Blutegel. Es war ein Spray, das ich aus dem Supermarkt bekam. Es enthält Zitrussaft und das ist es, was Blutegel abwehrt, glaube ich. Zweimaliges Sprühen würde sie dazu bringen, ihren Griff fallen zu lassen. Sie bluten dann nur ein wenig. Sie sollten auch nicht in Panik geraten, wenn Blutegel an Ihnen sind, da diese die Giftstoffe, die Sie in Ihrem Blut haben, heraussaugen sollen. Sie sollen Gutes zu deinem Blut bringen. Sie werden nicht an Blutegelbissen sterben. Vermeiden Sie es, in Panik zu geraten und zu versuchen, die Blutegel mit Ihren Fingern herauszuziehen. Dies basiert auf meiner persönlichen Erfahrung (in Südostasien). Blutegel waren klein. Jetzt könnte es in anderen Teilen der Welt (Südamerika) einige böse Blutegel geben, die schwieriger zu handhaben sind.

Blutegel können für die medizinische Therapie verwendet werden, aber diese Tiere werden unter gut beobachteten Bedingungen kultiviert. Die Blutegel, die Sie im Dschungel beißen, können Krankheiten haben, die auch dem Wirt schaden können.
#8
+2
pankaj
2015-09-21 09:47:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie klar beobachten können, können Sie die beiden Enden eines Blutegels leicht unterscheiden. Der Mund- / Kopfteil ist dünn und der Rücken- / Schwanzteil, an dem Gummi zum Kleben freigesetzt wird, ist dick. Um einen Blutegel zu entfernen, legen Sie zwei Daumen so auf Ihren Körper, dass sich der Blutegelmund zwischen ihnen befindet. Drücken Sie nun mit Ihren Daumen Kraft auf Ihren Körper. Das Blut pumpt mehr als erforderlich in den Blutegel und hebt den Kopf an Teil .. jetzt schnipp es einfach weg .. Niemals verwenden / Feuerzeug / Salz / andere Sprays auf Blutegel saugen, diese werden Blutegel Blut erbrechen und manchmal kann es in Ihren Körper erbrechen. Niemals Blutegel wegwerfen, während es Blut saugt. Wenn seine Zähne in Ihrem Körper stecken bleiben, werden Sie infiziert ...



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...